Pressekontakt

Lilly Clara Parr

Telefon: +49 2 11 58 33 57-723
E-Mail:  Hier klicken

Vendus Solutions

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Hier anmelden

Studie Erreichbarkeits-analyse Krankenhäuser

Querschnittsstudie zur Servicequalität von Inbound Call-Centern. Mehr erfahren

Vendus KlinikMonitor

Social Media Klinik Monitor. Mehr Informationen

Internet und Social Media in deutschen Krankenhäusern

Analyse der TU München in Kooperation mit der Vendus.

Erfahren Sie mehr...

ePatient Monitor

Indikationsbezogenes Nutzungsverhalten im (Social) Web.

Erfahren Sie mehr...

Archiv

HGC geht mit Wolfram Lux

- Geschäftsführung der HGC GesundheitsConsult GmbH erweitert
- Ausbau von Geschäftsfeldern geplant

Düsseldorf, am 02. September 2015: Ab dem 15. September wird Wolfram Lux, Dr. rer. nat. Molecular Biology, die Geschäftsführung der HGC GesundheitsConsult GmbH aus Düsseldorf verstärken. In dieser Funktion verantwortet der 43-jährige Pharma-Experte zukünftig die Weiterentwicklung des HGC-Geschäfts, beispielsweise im Bereich der Market Access-Beratung.

Dr. rer. nat. Wolfram Lux zeichnete zuletzt als Head of Business Unit Oncology bei der Eisai GmbH verantwortlich. Davor war der gebürtige Berliner für zwei Jahre Principal und Lead of Brand & Commercial Strategy bei der IMS Consulting Group, (München/ London). Von 2011 - 2013 verantwortete Lux bei Campbell Alliance Management Consulting (Zürich) als Director (Principal) die Units Brand Management and P&MA. Und in dem Unternehmen IMS Health (London/ Frankfurt) leitete Wolfram Lux bis 2011 als Head of EMEA Business vier Jahre lang die Unit Oncology.

Die Kernaufgabe von Lux als zukünftiger Geschäftsführer der HGC GesundheitsConsult GmbH ist bereits klar definiert: "Dr. rer. nat. Wolfram Lux soll uns mit seiner Expertise darin unterstützen, die HGC, im Verbund mit den Vendus-Unternehmen, in die nächste Wachstumsphase zu bringen", so Dr. med. Christoph Bischoff-Everding, langjähriger Geschäftsführer der HGC GesundheitsConsult GmbH. Bischoff-Everding selbst konzentriert sich dann in seiner Rolle als geschäftsführender HGC-Gesellschafter verstärkt auf strategische Grundsatzfragen und spezifische medizinischnaturwissenschaftliche Beratungsaufgaben.