Pressekontakt

Lilly Clara Parr

Telefon: +49 2 11 58 33 57-723
E-Mail:  Hier klicken

Vendus Solutions

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Hier anmelden

Studie Erreichbarkeits-analyse Krankenhäuser

Querschnittsstudie zur Servicequalität von Inbound Call-Centern. Mehr erfahren

Vendus KlinikMonitor

Social Media Klinik Monitor. Mehr Informationen

Internet und Social Media in deutschen Krankenhäusern

Analyse der TU München in Kooperation mit der Vendus.

Erfahren Sie mehr...

ePatient Monitor

Indikationsbezogenes Nutzungsverhalten im (Social) Web.

Erfahren Sie mehr...

Archiv

Neue Studie zur Pflege und Prävention in Mecklenburg-Vorpommern

Düsseldorf, 26.02.2015

Dr. Christoph Bischoff-Everding, Geschäftsführer der Vendus Tochter HGC GesundheitsConsult GmbH, stellt am morgigen Freitag vor der Enquete-Kommision des Landtags Mecklenburg Vorpommern weitere Inhalte aus der von HGC entwickelten Grundlagen-Studie "Alter, Pflege und Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern" vor. Im Fokus stehen dabei die Themen Pflege und Prävention.

So wird es zum einen um die Organisation und Finanzierung von ambulanter und stationärer Pflege, Vernetzung von Gesundheitsdienstleistungen, Fachkräftemangel und Akademisierung der Pflege gehen. Zum anderen beleuchtet  Bischoff-Everding Aspekte wie die Sekundärprävention und Rehabilitation, das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie die Förderung von Vorsorgemaßnahmen.

Die komplette Studie soll noch in diesem Frühjahr fertig gestellt werden.